Sonntag, 30. Juli 2017

Verkehrsbehinderungen in Kleinmachnow

Aufgrund einer Baumaßnahme ist von Montag 31.7.2017 bis voraussichtlich Freitag, 1.9.2017 eine einseitige Sperrung des Stolper Wegs zwischen Heidefeld und der Kreuzung Stolper Weg/Hohe Kiefer/Stahnsdorfer Damm erforderlich.

Der Verkehr in Richtung Autobahn wird daher über Stahnsdorfer Damm und Dreilindener Weg umgeleitet.

Anlass für die Sperrung ist der Weiterbau einer Lärmschutzwand. Die verbliebene Lücke in der Lärmschutzwand nördlich des Stolper Weges, zwischen Heidefeld und der Kreuzung Stolper Weg/ Hohe Kiefer/ Stahnsdorfer Damm, soll geschlossen werden. Hintergrund ist, dass die vom Straßenverkehr auf dem Stolper Weg ausgehenden Lärmemissionen mittlerweile die relevanten Grenzwerte überschreiten.

Während der Bauphase lassen sich Verkehrseinschränkungen leider nicht vermeiden. Darüber möchte ich Sie heute vorab informieren:

1.         Der Stolper Weg wird zwischen Heidefeld und der Kreuzung Stolper Weg/Hohe Kiefer/Stahnsdorfer Damm einseitig gesperrt. Eine Durchfahrt wird nur aus Richtung BAB A 115 in Richtung Rathausmarkt bzw. Schleusenbrücke möglich sein.

2.         Der Durchgangsverkehr aus Richtung Rathausmarkt bzw. Schleusenbrücke in Richtung BAB A 115 wird über Stahnsdorfer Damm/Dreilindener Weg umgeleitet.

3.         Vorübergehend verändert wird außerdem die Führung der Buslinien 620 und 628: Wegen der einseitigen Sperrung des Stolper Weges können beide Linien in Fahrtrichtung Europarc Dreilinden/BAB A 115 die Haltestelle „Eichhörnchenweg“ nicht bedienen.

Während der Bauphase stehen aber weiter die benachbarten Haltestellen „Am Hochwald“ und „Stahnsdorfer Damm“ zur Verfügung.

Die Ausschilderung der baustellenbedingten Verkehrsführungen ist erfolgt.

Elektro Müller Teltow