Sonntag, 30. Juli 2017

PKW-Fahrer stellte sich selbst

Während ihrer Streife wurden Polizeibeamte auf einen PKW Ford in der Mahlower Straße aufmerksam, da mit dieser eine Ampel missachtete und verbotswidrig abgebogen war.

Bei dem 60-jährigen Fahrzeugführer wurde während einer Kontrolle Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt, ein Test ergab einen Wert von 1,06 Promille AAK. Zusätzlich wurde bekannt, dass das Fahrzeug zur Entstempelung ausgeschrieben war.

Die Plaketten wurden abgekratzt und die Fahrzeugdokumente sowie der Führerschein sichergestellt. Der Fahrzeugführer musste die Beamten zur Blutprobe begleiten und durfte im Anschluss seinen Weg zu Fuß fortsetzen. 

Elektro Müller Teltow