Dienstag, 29. August 2017

Körperverletzung an besorgten Nachbarn

Die Polizei wurde am Sonntag in ein Mehrfamilienhaus nach Teltow gerufen. Nachbarn hatten Schreie einer Frau aus einer Wohnung gehört.

Die Nachbarn klingelten an der Wohnungstür und betraten dann die Wohnung als geöffnet wurde, um nach dem Rechten zu schauen.

Der Mieter der Wohnung war damit nicht einverstanden und es kam zu einer Auseinandersetzung, woraufhin die Nachbarn von dem Mann angegriffen und leicht verletzt wurden. Die Nachbarn verließen die Wohnung und informierten die Polizei.

In der Wohnung, in der ein zerstörter Tisch festgestellt wurde, hielt sich neben dem 34-jährigen Mieter eine Familienangehörige des Mannes auf, die aufgrund gesundheitlicher Probleme durch Rettungskräfte versorgt und in ein Krankenhaus gebracht wurde. 

Der alkoholisierte 34- Jährige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen.

(PM Polizei West)

Elektro Müller Teltow